Mit diesen Produkten akquirieren Wissenschaftler mehr Industrie-Mittel

Neben dem Seminar "Industrie-Projekte erfolgreich akquirieren" (Der Nummer 1 in Deutschland) benötigen Wissenschaftler und Technologie-Transfer-Manager in herausfordernden Situationen spezielle Skills, um Industrie-Projekte sicher zu akquirieren. Dies können sein: 

  • Präsentationen vor TOP-Entscheidern
  • Preisverhandlungen mit geschulten Einkäufern
  • Die Optimierung des Akquisitions-Prozesses einer Universität/ Hochschule 
Wappnen Sie sich jetzt mit einem Seminar oder mit einer individueller Beratung für diese Herausforderungen!

Erste Hinweise zu den im Seminar „Industrie-Projekte erfolgreich akquirieren“ vermittelten Akquisitions-Techniken lesen Sie bitte in 

Deutschlands einzigem Akquise-Blog für Wissenschaftler.

 

Für erste Informationen rufen Sie mich bitte an: 07721-995533
 oder schreiben Sie mir eine Mail

Ihre Qualifizierungs-Angebote finden Sie hier:

Industrie-Projekte erfolgreich akquirieren 

Vor Entscheidungs-trägern präsentieren 

Optimale Verhandlungs-Resultate erzielen

 

 

 

Beratung von Technologie-Transfer-Stellen

 

 

 



Praxis-Know-how: Wie die erfolgreichsten Akquisiteure vorgehen

WAS FUNKTIONIERT GUT BEI DER AKQUISITION VON INDUSTRIE-PROJEKTEN, WAS HAT SICH NICHT SO BEWÄHRT?

Was tun die in der Akquisition von Industrie-Projekten erfolgreichsten Wissenschaftler, was tun Sie nicht?

 

Profitieren Sie von einem telefonischen, unverbindlichen 20-minütigen Erfahrungsaustausch durch:

 

  • Viele Praxistipps aus den 130 Akquisitions-Seminaren,
  • Zeitersparnis, indem Sie Techniken vermeiden, die sich bei über 40 Forschungs-Instituten nicht bewährt haben
  • Praxisnahe Wege zur Kontaktaufnahme zu neuen Industrie-Kunden speziell für Wissenschaftler,
  • Tipps zur Steigerung des Akquisitions-Erfolgs nach Messen,
  • Techniken, mit denen Sie mehr über die verborgenen Forschungs-Bedarfe der Industrie-Kunden erfahren.

Der einzige Blog mit Akquise-Tipps für die Wissenschaft:


Webinare - das ideale Akquise-Instrument für Hochtechnologien

mehr lesen 0 Kommentare

Mit Social Media lukrative Industrie-Kontakte generieren

WissenschaftlerInnen und GründerInnen nutzen die sozialen Medien nach meiner Erfahrung auch heutzutage noch eher selten für die Kontaktaufnahme zu lukrativen Industrie-Partnern. Mit den auf das Berufsleben ausgerichteten Social Media können Sie die Akquisition von bilateralen Industrie-Projekten wirkungsvoll in Gang bringen und unterstützen. Sie sollten allerdings etwas Zeit dazu mitbringen - oder zielgerichtet mit der Presse-/ÖA-Stelle Ihrer wissenschaftlichen Einrichtung kooperieren.

 

Auf welche sozialen Medien sollten Sie sich bei der Vermarktung von wissenschaftlichen Dienstleistungen und innovativen Technologien konzentrieren?

 

Diese beiden Social Media-Plattformen bieten Ihnen für die Akquisition von Industrie-Projekten Vorteile:

 

LinkedIn 

Xing 

 

Twitter ist im Kontext der Industrieakquisition nur dann nützlich, wenn Sie im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig sind.

 

mehr lesen 0 Kommentare